Mimegarda (209)

Mimegarda Jokos

Uhuhertzlich Willekumm!

 

Wir schreiben den 03. im Wonnemond anno Uhui 163 und eigentlich ist Sommerung – also die Zeit, in der die Schlaraffen traditionell in den Sommerschlaf gehen und die Burg die Burg sein lassen. Doch dieses Mal gibt es eine Ausnahme, denn auch im Sommer wird gesippt – wie wir Schlaraffen sagen. Und so kann ein wenig von dem heiteren Treiben, welches uns durch Cor-OHO-na versagt geblieben ist, nachgeholt werden.

Und so versinkt die Burg eben nicht wieder in den Schlaf der Gerechten, sondern vielmehr ins – wie heißt es neudeutsch – “Powernapping”. – Die “Burg”? Ja, denn die ehemalige Markuskapelle zu Münster, unsere Bullenkopp Veste, liegt als Kleinod münsteraner Architektur vor den Toren Monasterias, dem historischen Mimigernaford oder der nicht ortkundigen Person auch als Münster in Westfalen bekannt.

Die Markuskapelle zu Münster

Die Markuskapelle zu Münster zum Tag des offenen Denkmals 2021

Unsere Schlaraffenburg, übrigens die Schönste im profanen Münster, hat noch viel Platz, deshalb freuen wir uns auch auf die (noch) Nicht-Schlaraffen: ein Besuch in der Schlaraffia ist wie eine Pilgerreise, seid daher also “uhuhertzlich willekumm” (Anmeldung über die Homepage hier erwünscht).

Die Markuskapelle zu Münster

Die Markuskapelle zu Münster zum Tag des offenen Denkmals 2021

Wer schon heute eine kleine Besichtigung durchführen möchte, findet auf unserer Infoseite zum Tag des offenen Denkmals weitere Informationen zu unserer Bullenkopp Veste. Ein kurzes Video bietet hier einen kleinen Einblick in die Burg derer Mimegarden.

 

 

 

error: Der Inhalt ist geschützt!